TV-Programm für Dienstag, 24. Juli

Moderne Wunder: Verrückte Erfindungen | Konkret: Flugbuchung im Internet | Universum: Tierische Genies | Prestige - Meister der Magie | Report | Kulturwerk: Jonas Kaufmann | Very British - Mit Stil, Charme und Eigensinn | Der Salon am Dienstag | Musica Electronica | Kreuz & quer | Menschen bei Maischberger: Horoskope, Handlesen, Tarotkarten: Unsinn, der hilft? | Verhandlungssache

17.05 DOKUMENTATION
Moderne Wunder: Verrückte Erfindungen
Ein Blick auf jene Dinge, die man eigentlich nicht braucht: Die Doku besucht unter anderem einen Erfinderladen und ein "Schnickschnack"-Museum. Bis 18.00, Servus TV

18.30 MAGAZIN
Konkret: Flugbuchung im Internet
Einem Tiroler Ehepaar wurde trotz bestätigter Stornierung ein Flug in Rechnung gestellt. Weder die Fluglinie noch die Internetplattform reagierten auf die Aufforderung von Konsumentenschützern: die Kosten zu erstatten, die bereits abgebucht waren. Bis 18.51, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Tierische Genies
Die zweiteilige BBC-Doku beschäftigt sich mit den kognitiven Höchstleistungen verschiedener Tiere - etwa dem Beispiel eines Reihers, der mit einem Stück Brot einen Fisch fängt, anstatt es gleich zu fressen. Teil zwei kommt am 31. 7., 20.15, ORF 2. Bis 21.05, ORF 2


Tillman, der Skateboard fahrende Hund. Foto: ORF/BBC/Emma Brennand

20.15 ILLUSIONEN
Prestige - Meister der Magie
(The Prestige, USA/GB 2006, Christopher Nolan) London um 1900: Die beiden Magier Alfred Borden und Robert Angier sind erbitterte Konkurrenten und persönliche Feinde, seit Angiers Frau bei einem gemeinsamen Trick ertrank. Als Angier eine scheinbar perfekte Illusion gelingt, greift Borden zu extremen Mitteln. Spannendes Duell zwischen Hugh Jackman und Christian Bale vor gelungener Jahrhundertwende-Kulisse. Vom Dark Knight-Regisseur. Bis 22.45, Puls 4

21.05 MAGAZIN
Report
Themen:
1) Balanceakt direkte Demokratie: Volksbefragungen in Graz und Wien.
2) Beschneidungsdebatte.
3) Sprache als Schlüssel zur Integration.
4) Kreisverkehr: Seit Jahren kämpft ein Würstelstandbesitzer gegen die Stadt Salzburg. Bis 22.00, ORF 2

21.10 GESPRÄCH
Kulturwerk: Jonas Kaufmann
Barbara Rett spricht mit dem Tenor, der als Star der Salzburger Festspiele gefeiert wird. Bis 22.00, ORF 3

21.15 DOKUMENTATION
Very British - Mit Stil, Charme und Eigensinn
Rechtzeitig zu den Olympischen Spielen wirft die Doku einen Blick auf die Eigenarten des Gastgeberlandes Großbritannien. Susanne Gelhard und Patricia Schäfer besichtigten das Harry Potter-Schloss, sprachen mit Mini-Liebhabern und unternahmen Rundflüge über die Insel. Bis 21.45, ZDF

21.15 GESPRÄCH
Der Salon am Dienstag
Die Gäste Erika Pluhar, Bernhard Ludwig und Oliver Polak plaudern mit Andrea Eckert über künstlerische Identität, österreichischen Humor und Diäten. Bis 22.00, Servus TV

21.45 REPORTAGE
Musica Electronica
Die Digital Konfusion Mixshow stammt aus New York und wird immer Samstagnacht auf FM4 ausgestrahlt. Die Reportage blickt hinter die Kulissen der Radiosendung. Bis 22.00, Okto

22.30 MAGAZIN
Kreuz & quer
1) Faszination Kabbala, eine Doku von Fritz Kalteis: Seit Madonnas Bekenntnis dazu ist die uralte mystische Lehre weltweit zum Trend geworden.
2) Bar Mitzwa heißt erwachsen werden von Helene Maimann: der Dokumentarfilm begleitet vier Jugendliche bei der Vorbereitung und schließlich der Feier jenes Festes, das sie im jüdischen Glauben als Erwachsene willkommen heißt. Bis 23.55, ORF 2

22.45 DISKUSSION
Menschen bei Maischberger: Horoskope, Handlesen, Tarotkarten: Unsinn, der hilft?
Gäste: Entertainerin Hella von Sinnen, Astrologin Mauretania Gregor, Schauspieler Uwe Ochsenknecht, Kartenlegerin Sylvie Kollin, Ex-Astronaut und Physiker Ulrich Walter, Philosoph Michael Schmidt-Salomon und Pfarrer Jürgen Fliege. Bis 0.00, ARD

22.55 THRILLER
Verhandlungssache
(The Negotiator, USA 1998, F. Gary Gray) Danny Roman ist Experte für Geiselnahmen. Als er der Korruption beschuldigt wird, steht er plötzlich auf der anderen Seite: Als Geiselnehmer will er eine Untersuchung erzwingen. Solider Krimi mit Samuel L. Jackson und Kevin Spacey. Bis 1.45, Kabel eins (Barbara Wallner, DER STANDARD, 24.7.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.