ProSieben plant wöchentliche Show für "Joko und Klaas"

23. Juli 2012, 15:07

Das Ringen um die exklusive Vermarktung der ZDFneo-Moderatoren geht weiter

Die ZDFneo-Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sollen einem Bericht auf Spiegel.de folgend 2013 eine wöchentliche Show auf ProSieben bekommen. Laut dem Artikel hofft ProSieben darauf, durch dieses Angebot die beiden Moderationstalente von ihrer Talkshow "neo Paradise" loszueisen und exklusiv vermarkten zu können. (red, derStandard.at, 23.7.2012)

Share if you care
10 Postings

die zwei Trot*** sollen dorthin gehen wo der Pfeffer wachst.
Entbehrlich.

Egal welche Show Joko und Klaas bei Pro7 bekommen sollten, an Elton vs. Simon kommt keine ran.

gott, oder wer auch immer, bewahre...

Die beiden passen auch wesentlich besser zu Pro 7. Dort finden sie die MTV Zielgruppe wieder.

Weit überbewertet, die beiden. Frag mich, wie lang der Hype noch andauern wird.

Hab Winterscheidt zu Silvester im ZDF gesehen, der bringt zumindest einen geraden Satz heraus - aber Heufler-Umlauf war grausam. Aber deutscher und österreichischer Humor unterscheidet sich dann eben doch. Leider scheint er sich im Unterschichtenfernsehen (Big Brohter, Berlin Tag & Nacht) wieder zu finden.

Denke ich mir bei Stermann & Grissemann seit Ewigkeiten...

Obwohl sie nicht mehr so gut sind wie früher, finde ich sie immer noch um Welten besser als Joko & Klaas.

Geschmackssache. Ich finde sie unerträglich seicht.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.