Sperre: Mure verlegte Straße vier Meter hoch

23. Juli 2012, 14:48
1 Posting

Pustertaler Höhenstraße im m Gemeindegebiet von Assling unpassierbar

Von Geröll- und Erdmassen ist Sonntagnachmittag die Pustertaler Höhenstraße (L324) im Gemeindegebiet von Assling in Osttirol rund vier Meter hoch verschüttet und damit unpassierbar geworden. Die Mure dürfte gegen 15.00 Uhr vermutlich aufgrund der anhaltend starken Regenfälle abgegangen sein und die Straße auf einer Länge von rund 20 Metern verlegt haben, berichtete die Polizei. Am Montag sollte sich ein Landesgeologe ein Bild von der Situation machen. Nach Angaben eines Beamten könnte die Pustertaler Höhenstraße abends wieder befahrbar sein. (APA, 23.7.2012)

Share if you care.