Tschechische Schauspielerin will bei Präsidentenwahl antreten

23. Juli 2012, 14:45
posten

Tana Fischerova dritte Bewerberin für Amt des Staatsoberhaupts

Prag - Die tschechische Schauspielerin Tana Fischerova, 65, will bei den ersten direkten Präsidentenwahlen in ihrem Land antreten. Vorausgesetzt sie erhält 50.000 Unterstützungsunterschriften, berichtete die Nachrichtenagentur CTK. Der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Präsident Václav Klaus wird Anfang 2013 - erstmals direkt vom Volk - gewählt.

Fischerová könnte zur dritten weiblichen Bewerberin um das höchste Amt in Tschechien werden, neben der EU-Abgeordneten Zuzana Roithova und der Chefin der außerparlamentarischen Partei "Souveränität", Jana Bobosikova.

Die Tschechen hätten gemäß Umfragen nichts gegen eine Frau als Staatsoberhaupt einzuwenden. Fischerova ist Schauspielerin, Rezitatorin und Moderatorin caritativer Aktionen. Popularität brachten ihr vor allem Advent-Konzerte. Sie engagiert sich außerdem in zahlreichen Nichtregierungsorganisationen. Als Präsidentin wolle sie zeigen, dass Politik auch anständig sein kann, sagte sie.

In Umfragen gelten allerdings der ehemalige parteilose Regierungschef Jan Fischer und der tschechisch-amerikanische Ökonom Jan Svejnar als Favoriten. Auch dem früheren Premier Milos Zeman werden Chancen eingeräumt. Keine großen Siegeschancen hat demnach der derzeitige Außenminister Karel Schwarzenberg. Ein weiterer konservativer Kandidat ist der Vizechef des tschechischen Senats, Premysl Sobotka, von der Bürgerpartei ODS. (APA, 23.7.2012)

Share if you care.