Putin verbietet Alkohol-Werbung in Russland

Ab 2013 darf laut neuem Gesetz in Print und Internet keine Alkoholwerbung mehr geschalten werden

Der russische Präsident Vladimir Putin hat ein Gesetz laut einer Stellungnahme des Kreml, ein Verbot für die Bewerbung alkoholischer Getränke erlassen. Wie upi.com berichtet, soll das Gesetz sowohl für Printmedien als auch Webseiten ab dem 1. Jänner 2013 in Kraft treten.

23.000 Alkoholtote pro Jahr

Die Forderung nach einem derartigen Verbot beschäftigt russische Politker aufgrund 23.000 Alkoholtoter pro Jahr bereits seit 2010. Ziel ist es, die Zahl der Süchtigen bis 2020 auf die Hälfte zu reduzieren. Die Exekution des Verbots dürfte sich jedoch gerade im Internet schwierig gestalten, da entsprechende Werbung auch von ausländischen Anbietern geschalten werden kann. (red, derStandard.at, 23.7.2012)

Share if you care
12 Postings
oje oje

oje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje ojeoje oje

Die 23.000 Alkoholtoten sind falsch. Es sind natürlich um ein Vielfaches mehr. Was einem wohl schon allein der Hausverstand sagen müsste.

Was nicht bei zwei auf den Bäumen ist .. wird destilliert!

in russland für alkohol zu werben ...

... erinnert ein wenig an die eulen in athen.

Netter Populismus. Es war ja Putin selbst der sich gegen nennenswerte Preiserhöhungen gestellt hat - denn die würden in so einem Alkiland wirklich wirken, ganz im Gegensatz zu einem Werbeverbot.

würd ich dennoch nicht so sehen. preiserhöhungen haben eine andere wirkung auf die wähler als ein werbeverbot.

jemand der alk will/braucht kauft ihn sich trotzdem. auch wenn er ein paar rubel mehr kostet. aber für die wählerstimmung ist das vermutlich schlecht.

ein werbeverbot ist dem kleinen mann egal. so hat es längerfristig den vorteil dass man wählerstimmen nicht vergrault und trotzdem eine verringerung des konsums erzielen kann.

gute idee. nicht nur die toten durch alkoholkonsum sind schlimm, sondern auch die gesellschaft die durch alkgehirne zerstört werden.

Ob Putin seine Kernwähler verlieren will?

Unterm Jelzin hätts des ned gebn.

der beruehmte Tropfen.....

auf den heissen Stein. Ein echter Russe braucht keine Alkoholwerbung. Da werden bald wohl wieder in Russland Brauereien verschachert.

Die Russen brauen kaum, die brennen alles was nicht niet- und nagelfest ist.

interessant (ich meine es wirklich).

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.