Samsung: "Galaxy S III bereits mehr als zehn Millionen Mal verkauft"

23. Juli 2012, 11:29
  • Das Galaxy S III.
    grafik: samsung

    Das Galaxy S III.

Offenbar wesentlich bessere Verkaufszahlen als beim Vorgänger

Mit dem Galaxy S II hat Samsung eines der meistverkauften Android-Smartphones des Vorjahres geliefert, nun sieht es so aus, also könnte man diesen Erfolg sogar noch übertrumpfen. Wie Mobile Burn berichtet, wurde das erst Anfang Mai vorgestellte Galaxy S III bereits zehn Millionen Mal verkauft.

Ziele

Laut Shin Jong-kyun, Chef der Mobilkommunikationssparte bei Samsung, hatte man diese Stückzahl ursprünglich für Ende Juli anvisiert, diesem Zeitplan ist man also einige Tage voraus. Damit verkauft sich das Galaxy S III auch deutlich flotter als sein Vorgänger, der fünf Monate benötigte, um auf den entsprechenden Wert zu kommen.

Ursachen

Dafür verantwortlich sind - neben dem allgemein weiterhin stark wachsenden Smartphone-Markt - wohl eine Reihe von Faktoren. Neben den positiven Besprechungen für das Galaxy S III gehört dazu auch eine massive Werbekampagne, in deren Rahmen das Samsung-Gerät unter anderem zum offiziellen Smartphone der Olympischen Spiele erkoren wurde. Zudem hat man die weltweite Verfügbarkeit deutlich ausgebaut, in 140 Ländern ist das Galaxy S II mittlerweile erhältlich. (red, derStandard.at, 23.7.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 26
1 2
Update/Defizit

Hat jemand bei Drei schon mal ein Update erhalten bzw. kennt hier noch jemand die Homescreen Verzögerungen und den enormen Akkuhunger bei eingeschaltetem 3G?

Ich kenne es nur vom Galaxy R...
3 hat hier das offizielle GB Update verändert und dabei den bluetooth treiber zerstört.

Nach 5 monaten support stress war die lösung CWM recovery + standard international rom

Ich könnt mich heute noch über 3 grün und blau ärgern. Die verweisen dich auf den samsung support und dieser darf aber nur das 3 rom drauf spielen. Unglaublich, man muss den garantieanspruch verlieren um einen fehler am gerät zu beheben...

Warum gibt's das nur in weiß und blau? =(

Gibts mittlerweile auch in Rot ;)

Immerhin ;-)
Aber was ist mit dem klassischen Schwarz?

im richtigen licht schauts eh aus wie schwarz :) anhand der ersten pressefotos hab ich ma auch dacht, das blau ich schrecklick, aber in echt schauts mMn ziemlich genial aus

"Shin did not clarify if this meant sales to customers or shipments to retailers."

Die Verkaufszahlen werden sicherlich dennoch hervorragend sein (ebenso wie das Galaxy S III unbestritten ein hervorragendes Smartphone ist), aber "ausgeliefert" ungleich "verkauft".

Also hatte ich doch recht, dass die Angabe kummuliert über alle Monate ist. Das bedeutet dass nach den auch hier kolportierten 9 Mio Vorbestellungen der Provider im Mai für Juni und Juli nur eine Mio Geräte dazugekommen sind. Das ist nicht wirklich der Burner für ein Flagschiff-Modell.

immerhin performt es besser als das Lumia900 ...

Glauben Sie wirklich??? Schauen sie sich mal ALLE Flaggschiffe von der Konkurrenz an,...

bis auf das iphone das durch seinen Hype eh über der konkurrenz liegt gibt es doch außer Samsung kaum einen anderen Smartphone-hersteller der auch ur annähernd in schneller Zeit so viele Geräte von seinem Flaggschiff verkaufen konnte.

Vor allem im Android-Sektor ist Samsung da die Nummer 1.

Da sieht es bei HTC, LG, Sony etc. schon deutlich düster aus, die sind froh wenn sie schon annähernd an die 3 Millionen Geräte verkaufen!!!

da brauchen sie beim design auch keine apple klagen fürchten

das gute ist, dass seit dem iphone 4 design auf der eckt keine gefahr droht. denn das ding will nun wirklich keiner kopieren. und das 5er sieht ja wohl auch ähnlich aus. man erkennt es eindeutig als iphone, und das ist gut so. und die anderen wollen auch nicht so aussehen.

Die verkaufen von einem Modell soviel ...

wie bei Nokia von der gesamten Modellpalette abgesetzt werden kann ... :p

Doppelt soviel - im 2. Quartal schafften alle Nokia WP Phones grad 4 Mio Verkäufe in 3 Monaten

Plastik

Das Gerät sieht gut aus, nur stört mich das Plastik drumherum.

Vorteil von "Plastik"

Das hier:

http://www.amazon.de/Original-... 242&sr=8-1

Wenn die Rückseite beschädigt sein sollte, nicht gleich das ganze Handy einschicken sondern 3 Tage warten und den neuen Akkudeckel draufpappen... Der vom S1 kostet inzwischen auch nur noch 10€, der Preis dürfte sich also noch nach unten korrigieren.

Bildschirm habe ich auch noch keinen gebrochen gesehen bei der GS-Serie, also von dem her...

du willst wohl lieber das hier oder?...

http://news.preisgenau.de/iphone-4-... 16775.html

plastik >>> glas

Du kaufst bestimmt auch keinen Fernseher, weil Gehäuse aus "Plastik" ist ...

Wenn wer Plastik zu Kunststoff sagt ...

weiss der Kundige, dass das Gegenüber keine Ahung hat!

wenn schon besserwisser, dann richtig

kunststoff ist der überbegriff. damit ist plastik (umgangsstrachlich für ein polymer) eindeutig ein kunststoff.

das s3 wird offenbar aus polycarbonat hergestellt - auch ein kunststoff.

unabhängig davon, ob big ben nun polymer oder polycarbonat gemeint hat - wenn er lieber schweres und kratzanfälliges metall bzw. glas in der hand hält, dann ist es sein gutes recht.

So ein Vollblödsinn!!!

Kunststoffe bezeichnet man allgemein dass dessen Grundbestandteil synthetisch oder halbsynthetisch aus monomeren organischen Molekülen hergestellt wird. Thermoplaste, Duroplaste und Elastomere

Wechseln zu: Navigation, Suche Plastik (griechisch p?ast??? [t????] plastikí [téchni] ‚die Formende/Geformte [Kunst]‘) bezeichnet

Und bezeichnet somit die Formbarkeit des Materials ... somit könnte ich zu Ton auch Plastik sagen (wird in der Kunst ja auch gemacht ... )

das hast du jetzt aber schön von Wiki zitiert^^

Trotzdem meint jeder, der Plastik sagt, irgendeine Art von Kunststoff, auch wenns teilweise nicht richtig ist (nicht jeder Kst ist verformbar) und man ausserdem von den meisten Professoren eine auf den Deckel bekommt, wenn man dieses Wort nur in den Mund nimmt

wenn sich ein IT´ler mit "Plastik" auskennt ...

Plastik ist und bleibt falsch! Ich verwende stattdessen das richtige Wort und sag KUNSTSTOFF!!!

ich sag trotzdem ab und an Plastik dazu, obwohl ich selber Kunststofftechnik studiere. Weil einfach sowieso jeder weiß was gemeint ist

Kannst ja auch Ingrid dazu sagen wenn man dich versteht ...

naja, ich bleib bei Plastik, Ingrid dürfte für manche doch verwirrend sein

Posting 1 bis 25 von 26
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.