Alaba-Ausfall für Koller "echter Schock"

22. Juli 2012, 20:58
77 Postings

Teamchef trifft die Verletzung des Bayern-Spielers hart - Operation am Dienstag

Wien - Auch Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller ist nach der Verletzung von Österreichs Fußballer des Jahres, David Alaba, geschockt. "Ein echter Schock. Sein Ausfall ist ganz bitter, weil er für unser Spiel sehr wichtig ist - gerade im Spielaufbau", wurde Koller auf der ÖFB-Website zitiert. Alaba hatte sich am Freitag bei einem Testspiel in Arco gegen Napoli einen Ermüdungsbruch im linken Fuß zugezogen und wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen ausfallen.

Alaba muss sich einer Operation unterziehen. Dieses Ergebnis brachten am Montag eingehende Untersuchungen bei FC-Bayern-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Der Eingriff wird am Dienstag durchgeführt.

Alaba wird der ÖFB-Nationalmannschaft auf jeden Fall im Test-Länderspiel am 15. August in Wien gegen die Türkei fehlen und auch für das WM-Qualifikations-Heimspiel gegen Deutschland am 11. September könnte wohl nur ein Wunder für ein Comeback des Bayern-München-Akteurs sorgen. (APA, 22.7.2012)

Share if you care.