Belgrader Radio- und TV-Sender "B-92" privatisiert

26. Juni 2003, 16:37
posten

"Media Development Loan Fund" erwirbt 30 Prozent des Staatskapitals

Der Belgrader TV- und Rundfunksender "B-92" ist am Donnerstag als erstes serbisches Medium per Ausschreibung privatisiert worden. Rund 30 Prozent des staatlichen Anteils am Sender sind von der internationalen Firma "Media Development Loan Fund" (MDLF) zum Preis von 3,6 Millionen Dinar (900.000 Euro) erworben worden. (APA)
Share if you care.