Flugzeug landete auf tschechischer Autobahn

26. Juni 2003, 15:14
posten

Zwei Autofahrer starben bei Notlandung des Fliegers

Prag - Wegen eines Motorschadens ist ein Kleinflugzeug auf einer Autobahn in Tschechien notgelandet, wo es indirekt einen Verkehrsunfall mit zwei Todesopfern verursachte.

Die Maschine mit drei Menschen an Bord landete in der Nacht auf Donnerstag 34 Kilometer östlich von Prag auf der wichtigsten Verbindungsautobahn zwischen der Hauptstadt und dem Osten des Landes. Wie Polizeisprecherin Zuzana Stranska mitteilte, blieben die Insassen unverletzt.

Autofahrer bremste beim Anblick des Fliegers

Ein Autofahrer bremste jedoch beim Anblick des Flugzeugs, und ein nachfolgender deutscher Bus fuhr auf. Das Auto ging in Flammen auf, und beide Insassen kamen ums Leben. In dem Bus wurde niemand verletzt. Die Autobahn wurde laut Polizei für etwa vier Stunden gesperrt.(APA)

Share if you care.