Böhmdorfer stellt sich hinter Haupt

26. Juni 2003, 10:46
posten

Justizminister will sich aber nicht in Debatte einmischen

Wien - Justizminister Dieter Böhmdorfer (F) betonte am Donnerstag, dass sich die Frage der Obmanndebatte in der FPÖ für ihn nicht stelle. Auf Anfrage der APA sagte Böhmdorfer, "für mich ist Herbert Haupt Parteiobmann, dem gilt meine unbedingte hundertprozentige Loyalität".

Die FPÖ-Vorstandsklausur am Samstag in Deutschlandsberg sei eine "reine Arbeitstagung". Er selbst habe außerdem keine Parteifunktion, sondern sei Minister in der Regierung. Deswegen wolle er sich auch nicht wie ein Parteifunktionär in die Debatte einmischen. (APA)

Share if you care.