19-jähriger Kärntner Probeführerscheinbesitzer mit 203 km/h erwischt

22. Juli 2012, 08:24
256 Postings

Klagenfurt - Ein 19 Jahre alter Villacher ist Samstagabend auf der Kärntner Straße (B83) bei Arnoldstein (Bezirk Villach Land) in Kärnten von der Polizei beim Rasen erwischt worden. Der Probeführerscheinbesitzer beschleunigte seinen BMW zeitweise auf 203 km/h, erlaubt sind auf der Bundesstraße 100 km/h. An einem Radfahrer preschte der junge Mann mit 190 km/h vorbei. Wegen seiner Fahrweise musste der 19-Jährige den Führerschein abgeben. (APA, 22.7.2012)

Share if you care.