Wiener Neustadt mit Trikotwerbung auf Barças Spuren

21. Juli 2012, 12:52
20 Postings

Verein gibt Brust für "Schmetterlingskinder" frei

Wiener Neustadt - Der SC Wiener Neustadt ist noch ohne Brustsponsor. Deshalb entschloss sich der Fußball-Bundesligist aus Niederösterreich vorerst für einen karitativen Zweck Werbung zu machen. "Solange wir keinen Partner gefunden haben, stellen wir diese Präsentationsfläche den Schmetterlingskindern zur Verfügung, um so den betroffenen Kindern mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu ermöglichen", sagte Vereinspräsident Manfred Rottensteiner. Bereits beim Saisonauftaktspiel gegen Mattersburg ziert deshalb das Logo des gemeinnützigen Vereins DEBRA Austria "Hilfe für Schmetterlingskinder" das Trikot der Pfeifenberger-Mannschaft.

Die Neustädter tapsen damit in den übergroßen Spuren des FC Barcelona, der bis zum Engagement der Qatar Foundation jahrelang der UNICEF Platz am Trikot schuf. Die Katalanen, die vor der UNICEF-Kooperation traditionell keine Werbung auf den Trikots trugen, spendeten dafür auch noch 1,5 Millionen Euro im Jahr an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Seit dem 165 Millionen Euro-Deal mit der Scheich-Stiftung für Wissenschafts-, Technologie- und Bildungsprojekte trägt Barcelona den UNICEF-Schriftzug immer noch unter der Rückennummer. (red/APA, 21.7.2012)

Share if you care.