Ikea bringt neuen Katalog mit Augmented Reality

  • Ikea erweitert seinen Katalog um Augmented Reality.
    screenshot: youtube/ikea

    Ikea erweitert seinen Katalog um Augmented Reality.

App erweitert Produktkatalog um zusätzliche Inhalte auf dem Smartphone

In wenigen Wochen erscheint der neue Produktkatalog des schwedischen Möbelhauses Ikea. Dafür setzt das Unternehmen auf Augmented Reality (AR). So wird der Katalog 2013 durch virtuelle Inhalte auf dem Smartphone erweitert.

Print-Katalog und App

Auf die AR-Inhalte soll im Katalog durch spezielle Symbole hingewiesen werden. Öffnet man am Smartphone die dazugehörige App und hält die Kamera auf die Seite, erscheinen zusätzliche Informationen. In einem YouTube-Video wird die Funktionsweise erklärt.

Der neue Katalog und die App sollen laut Branchendienst Meedia in einem Monat veröffentlicht werden. (red, derStandard.at, 29.7.2012)

Share if you care