Android 4.1.1: "Jelly Bean" für das Nexus S

  • Artikelbild
    grafik: google

Google beginnt mit der Update-Welle - Galaxy Nexus war schon zuvor beliefert worden - Neues SDK

Für Mitte Juli hat Google die Updates auf Android 4.1 "Jelly Bean" für die zwei aktuellsten Nexus-Generation in Aussicht gestellt, nun löst man dieses Versprechen ein. Eine Woche nachdem die Auslieferung des Updates für das Galaxy Nexus begonnen hat, ist nun dessen Vorgänger, das Nexus S dran. Wie einige NutzerInnen auf XDA Developers berichten, haben sie die neue Version bereits an ihre Smartphones geschickt bekommen.

Verfügbarkeit

Das entsprechende Update funktioniert für die Modelle i9020T (AMOLED) und i9023 (S-LCD), und damit jene Ausgaben des Nexus S, die auch hierzulande verkauft wurden. Wer nicht auf die Auslieferung an das eigene Geräte warten will, kann wie gewohnt die neue Version auch manuell installieren. Anschließend ist das Gerät mit Android 4.1.1 ausgestattet, die konkrete Build-Nummer ist JRO03E, und damit noch einen Tick aktueller als die neuesten Updates für Galaxy Nexus oder Nexus 7.

Hinweis

Apropos Galaxy Nexus: Ein Hinweis an all jene NutzerInnen, die sich darüber wundern, dass sie das entsprechend Update noch nicht bekommen haben. Wie in der Vergangenheit an dieser Stelle schon mehrmals Thema war, wird das Galaxy Nexus zum Teil mit einer von Samsung modifizierten Software ausgeliefert. Der Unterschied ist zwar minimal, allerdings hat dies zur Folge, dass die betreffenden Geräte ihre Updates von Samsung anstatt von Google bekommen - was nach bisherigen Erfahrungen eine Verzögerung von mehreren Wochen zur Folge hat.

Tipp

Wer diesem "Defizit" entkommen will, kann dies allerdings relativ einfach, da die Hardware bei allen Geräten identisch ist. Dazu lassen sich die Factory Images von Google nutzen, die manuell auf das Galaxy Nexus geflasht werden können. Nebeneffekt dieses Vorgangs ist allerdings, dass das Gerät danach "wie neu" ist, man also alle Einstellungen erneut vornehmen muss.

SDK

Neues gibt es zudem für EntwicklerInnen: Vor kurzem hat Google das vollständige Entwicklungskit (SDK) für Android 4.1 freigegeben, dieses kann über den SDK Manager heruntergeladen werden.

Update, 21.07.12:

Google hat die Auslieferung des Updates an das Nexus S mittlerweile offiziell bestätigt.

(apo, derStandard.at, 20.07.12)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 109
1 2 3
Blöde Frage,

aber wie bekomme ich Google Now? Im PlayStore ist nichts zu finden.

falls jemand (wie ich) wieder zurück auf ICS 4.0.4 will (15 min)

http://www.android-hilfe.de/anleitung... ashen.html

ich bin wieder auf ICS 4.0.4, da mir JB nicht wirklich gefällt (GoogleNow, Googlebar nicht mehr transparent, nicht wirklich flüssiger, GPS schlechter, Apps/Browser starten zT langsamer usw.)

falls man sich dann doch wieder überlegt - JB wird nach dem downgrade OTA wieder angeboten...

OK

gestern via OTA bekommen, bislang ganz OK, aber jetzt auch nicht der burner.. ich hatte damals auch gleich das 4.0.3. bekommen und lief bei mir besser als das 4.0.4, wo ich etliche bugs hatte.. die sind jetzt gott sei dank wieder geschichte insofern gut für mich. project butter ..also da muss man schon genau drauf schauen dass es auffällt muss ich sagen. was sofort positiv auffiel is die verbesserung der kamera bzw der schnellere wechsel zur gallerie der mich seit ICS schon genervt hatte.. ich finds OK, mag mein NXS immer noch :) fühl mich halt schon darin bestätigt mir das NXS günstig gekauft zu haben und immer noch aktueller als 99% der anderen handys zu sein ;)
bin gespannt was wohl die letzte version fürs NXS sein wird..

Die letzte Android Version vermutlich ;-)

Denke, dass das Nexus wie auch mein Galaxy Nexus immer wieder upgedatet werden. Wahrscheinlich noch die nächsten 2 Jahre - vermute ich mal, da die Updates ja eigentlich immer nur besser die vorhandene Hardware ausnützen.

Klar irgendwann wird mal ein andere Prozessor verwendet bzw. eine andere Technologie etc - dann werden die Updates aus sein, aber sonst :) Das ist ja genau der Vorteil von den Google-Werks-Telefonen!

Ich habe ein Custom ROM und würde wieder gerne auf eine gerootete Jelly Bean Stock wechseln. Brauch ich da eine deodexed version? Wieso gibt es das noch nicht für das Nexus S?

weil du nicht deoxed brauchst.
Bin rel sicher, dass es "stock-ics-prerooted" als zip gibt. Nein, ich suche nicht für dich.

Danke!

Es jungen Rotzpippnen... der Vati singt euch ein gute Nacht Lied damit ihr wieder zu Verstand findet schön langsam:

Kapitalistischer Segensspruch

In Leoben fror man heuer,
Weil für Kohlen kein Bedarf;
Und man schreit nach Brot in Steyr
und der Winterfrost ist scharf.
Fünfmal hunderttausende Hände
Liegen still. Kein Rad mehr rollt.

Dieser Staat lässt sich nicht lumpen,
Wenn er sich belumpen lässt:
Einer kriegt das Gold in Klumpen,
Euch, euch gibt man bald den Rest!
Rufet: "Hoch die Dividende!",
Wenn ihr euch zum Stempeln trollt.

Sei gesegnet ohne Ende,
Heimaterde, wunderhold!

http://www.youtube.com/watch?v=D... ure=relmfu

die menschen weinen nach brot und kohle, hört auf mit euren handys herumzuspielen!

Und das mit dem Nickname *epicfacepalm*

habe mein OTA update gestern abend bekommen. muss aber sagen, dass mir das 4.0.4 flüssiger vorgekommen ist bzw. von "project butter" nichts bemerkt habe.

bei mir läuft es super

kann ich nicht bestätigen, dass 4.0.4 flüssiger gelaufen ist, habe eher den Eindruck dass das Projekt Butter wirklich was bringt. Mein Nexus S fühlt sich deutlich performanter an als mit ICS.
Currents finde ich auch toll, muss mal schauen ob es derstandard dort auch gibt.

hatte ich auch...

habs dann zurückgesetzt - jetzt läufts flüssig...kann jedoch trotzdem sein, dass ics 4.0.4 nen hauch flüssiger war :)

die google searchbar (nicht wegschaltbar) in weiss/transparent nervt jedoch ein wenig

Bin auch etwas "enttäuscht". Vorallem beim tippen merkt man, dass es nicht ganz so rund läuft, wie 4.0.4, find ich. Hoffe es gibt bald ein update, dass das ausbügelt.

irgendwie komm ich mir

verar*cht vor von samsung, wenn die behaupten jellybean würde am s2 nicht mehr laufen.
frechheit - werd kein samsung mehr kaufen (vielleicht als nexus-gerät).

Läuft sogar auf meinem Galaxy S1 noch einwandfrei (sogar schneller als 4.0) und das nicht in einer abgespeckten sondern der "reinen" Google-Version!

Fürs S2 wirds da vielleicht auch was geben (vielleicht deswegen, weil beim S1 indirekt die Treiber zur Verfügung gestellt wurden, beim S2 müssen die selbst geschrieben werden. S3 hat offizielle Treiber für die Community).

News & Wetter und Face Unlock

"News & Wetter" will nicht mehr, es sagt immer "Ein Netzwerkfehler...". Außerdem ist das "Face Unlock" noch immer nicht dabei. Weiß jemand, wie man das auf JB dazu installiert?

News & Weather funktioniert nicht

Auch bei 4.0.4
Da dürfte es ein anderes Problem geben. Habe noch kein Update auf meinem Nexus bekommen und die Wetter app spinnt bei mir auch seit ein paar tagen.

News&Wetter hatte bei mir anfangs auch nicht mehr funktioniert. Es kam immer der Fehlerhinweis - Netzwerkfehler, versuchen Sie es später erneut.
Habe dann die App deaktiviert, das Handy neu gestartet, dann wieder aktiviert und nochmals neu gestartet - jetzt funktioniert es wieder einwandfrei.

Nachtrag:

Das mit News und Wetter kann ich bestätigen. Funktioniert nicht.

Chrome geht bei mir auch nicht. Stürzt ab.

Chrome geht bei mir, ist aber subjektiv langsamer als bei 4.0.4

Für das Nexus S gibt es keinen Face-Unlock. Hat ja schon bei ICS (Stock Rom) nicht funktioniert. Soweit ich mich erinnern kann meint Google, dass die Front-Cam des Nexus S dafür zu schlecht wäre.

Beim Galaxy Nexus ist der Face-Unlock unter Einstellungen/Sicherheit/Bildschirmsperre zu finden.

Ich habe auf meinem Nexus S damals mit einem kleinen Hack FaceUnlock freigeschaltet und das bloße Einrichten (d.h. die Ersterkennung) brauchte meiner Erinnerung nach über eine Minute. Der selbe Prozess geht am Galaxy Nexus in 10-20 Sekunden, und beim Entsperren wirds ähnlich sein, bis das NexS was findet, ist schon der Timeout rum und man muss erst den PIN eintippen.

Außerdem ist FaceUnlock etwa so sicher wie ein Binärer PIN mit einer Stelle, ist also eher Suboptimal...

google currents

ist neben now auch noch eine tolle Sache. Gibt auch den Standard dort ;)

gar nicht damit gerechnet,

Doch plötzlich heute morgen am nexus s der Hinweis auf ein update - 4.1.1 ist Wahnsinn. Google now ist eine geniale Neuerung ,ansonsten top performance, aber einen bitteren Beigeschmack hat 4.1.1 : die Bildschirm ein und ausschalt Animation (Röhrenbildschirm) ist weg :(

Posting 1 bis 25 von 109
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.