ProPublica erhält 1,9 Millionen Dollar Förderung

Die journalistische NGO ProPublica hat eine Drei-Jahres-Förderung erhalten, um den Bereich Datenjournalismus weiter auszubauen

Die Non-Profit-Organisation ProPublica hat von der amerikanischen Knight Foundation eine Drei-Jahres-Förderung in Höhe von 1,9 Millionen Dollar zur Weiterentwicklung seiner datenjournalistischen Projekte erhalten.

ProPublica hat am Mittwoch angekündigt, das Geld für die Aufstockung des "News Applications"-Teams und für ein Fellowship-Programm für tech-affine Journalisten verwenden zu wollen.  (red, derStandard.at, 20.7.2012)

Share if you care