Twitter-Werbung mit neuem Targeting

20. Juli 2012, 12:14

Twitter hat seine "Promoted Tweets" um neue Targeting-Funktionen erweitert

Twitter bietet im Rahmen seiner "Promoted Tweets" neue Targeting-Funktionen an, um Zielgruppen noch spezifischer ansprechen zu können. Anstatt alle Follower einer Marke anzusprechen, ist es nun weltweit möglich, Tweets spezifisch nach Ortsdaten, Endgeräten und Plattformen zu verschicken. 

Über ads.twitter.com können Werbetreibende anhand der Tweet Box die neuen Funktionen ausprobieren. Wie auch bei Anzeigen auf Google und Facebook werden nur tatsächliche Interaktionen abgerechnet, Anzeigen die gut funktionieren, werden automatisch öfter gespielt. (red, derStandard.at, 20.7.2012)

 

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.