Verbund: UBS kürzt Kursziel

20. Juli 2012, 10:58
posten

Wien - Die Analysten von UBS haben das Kursziel für die Aktien des heimischen Energieversorgers Verbund von 18 auf 16 Euro zurückgenommen. Die Anlageempfehlung "Sell" wurde hingegen beibehalten. Bei der Bekanntgabe der Halbjahresergebnisse des Verbund am 25. Juli erwarten die Experten eine "vorsichtige" Guidance für das Gesamtjahr. Dies geht aus einer aktuellen Analyse des Instituts hervor.

Die UBS erwartet, dass der Verbund ein erwartetes Betriebsergebnis (Ebit) von 900 Mio. Euro und einen Nettogewinn von 400 Mio. Euro für das Gesamtjahr vorgeben wird. Die Experten rechnen für 2012 mit einem Ergebnis von 1,16 Euro je Aktie, statt der bisher genannten 1,35 Euro. Für das Folgejahr 2013 erwarten die Analysten einen Gewinn von 1,23 (bisher: 1,29) Euro je Verbund-Papier. Die Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2014 wurde von der UBS von 1,41 auf 1,17 Euro je Titel zurückgenommen. Die Dividendenschätzung wird für die Jahre 2012 bis 2014 mit jeweils 0,55 Euro je Anteilsschein angegeben. (APA, 20.7.2012)

Share if you care.