Erstes exklusives Spiel für Android-Konsole Ouya vorgestellt

Prequel-Episoden zur Next-Gen-Apokalypse "Human Element"

Das Studio Robotki rund um Robert Bowling, ehemals Entwickler bei der Shooter-Serie "Call of Duty", entwickelt das erste exklusive Spiel für die kürzlich vorgestellte Android-Konsole Ouya. "Human Element" wird 2015 zwar auch für andere Konsolen, PC und Mobile erscheinen, Ouya-Spieler werden allerdings exklusive Prequel-Episoden erhalten.

Zombie

"Human Element" ist ein Action-Rollenspiel, dass Spieler in eine Zombie-Apokalypse versetzt. 35 Jahre nach dem "Event" sieht die Welt sehr trist aus. Zu den Gameplay-Features zählen Cross-Plattform-Funktionalität sowie GPS-Tracking über mobile Geräte. In den Episoden für Ouya erfährt man, wie es zu dem tragischen Ereignis kam. Mehr Informationen verrieten die Entwickler noch nicht. (zw, derStandard.at, 20.7.2012)

Share if you care
8 Postings
Sehr richtig!

auch wenn die Platzhirsche (Nintendo, Sony, Microsoft) ebenfalls ein Programm haben, kleineren Spieleschmieden eine Plattform zu geben (z.B. Nintendos WiiWare), die Umsetzung dort ist ja wirklich schlimm: Man muß eine unglaubliche Zahl von Spielen verkaufen, um überhaupt im Programm zu bleiben, und dann noch mehr um vielleicht ein paar Cent von Nintendo zu bekommen.

Auch wenn die Hardware von Ouya eher peinlich ist (ein Smartphone mit HDMI und Joystick), die Idee könnte sich durchsetzen und endlich wieder innovative Spiele auf den Markt bringen - denn ehrlich: Wie viele neue FPSes und RPGs kann der Markt noch vertragen?

mfg.

Genau. Die Ouya werde ich mir mit großer Sicherheit nicht kaufen - aber wenn dadurch neue (gute!) Spiele auf den Markt kommen, ist dies für uns alle ein Gewinn.

Naja, dass sich "die Großen" nicht trauen, innovativ zu sein, ist eh logisch.

Aber die Konsole bietet ja faktisch "jedem" die Möglichkeit, ein Spiel zu entwickeln. Insofern besteht die Hoffnung, dass es einige mutigere, innovativere Spieleentwickler schaffen...

traurig eigentlich. DayZ hat Erfolg, und es regnet 5 Jahre nur noch ein einzelnes Genre im Mainstream, bis der Kunde kotzt und das Genre keiner mehr sehen kann.

ein zombiespiel! ganz was neues. schnaaaaaarch!

Ein Mann, der sich zusammen mit einem Mädchen durch eine Zombieapokalypse kämpft, das kommt mir irgendwie bekannt vor ...

Ach ja, The Last of Us.

Der war Entwickler für CoD

Braucht man sich nicht wundern, dass sie kopieren.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.