Israel lässt palästinensischen Parlamentspräsidenten frei

19. Juli 2012, 21:18
43 Postings

Hamas-Abgeordneter war im Jänner verhaftet worden

Tel Aviv  - Nach sechs Monaten Haft in Israel ist der palästinensische Parlamentspräsident Aziz Dweik freigelassen worden. Wie die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas mitteilte, kam der 62-Jährige am Donnerstag an einem Kontrollposten in der Nähe von Ramallah im Westjordanland an, wo er von Hunderten Hamas-Offiziellen und Aktivisten begrüßt worden sei. Dweik, der als ranghohes und einflussreiches Mitglied der Organisation gilt, war im Jänner an einem israelischen Kontrollpunkt festgenommen worden, als er von Ramallah nach Hebron fahren wollte.

Die sogenannte Verwaltungshaft erlaubt es israelischem Behörden, Palästinenser ohne Anklage oder Prozess für einen immer wieder verlängerbaren Zeitraum von jeweils sechs Monaten festzuhalten. Nach der Freilassung Dweiks befinden sich noch 21 palästinensische Abgeordnete in israelischen Gefängnissen. Zumeist handelt es sich dabei um Hamas-Mitglieder. (APA, 19.7.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Aziz Dweik ist wieder frei.

Share if you care.