KTM meldet Rekordabsatz bei Motorrädern

19. Juli 2012, 19:01
23 Postings

Weltweit wurden 50.000 Motorräder verkauft, ein Plus gegenüber dem Vorjahr von 36 Prozent

Wien/Mattighofen - Der börsenotierte Motorradhersteller KTM mit Sitz in Mattighofen (Bezirk Braunau) meldet für das erste Halbjahr 2012 einen Rekordabsatz bei Motorrädern: Weltweit wurden 50.233 Motorräder verkauft, ein Plus gegenüber dem Vorjahr von 36 Prozent, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in einer Aussendung mit. Darin seien auch die heuer erstmals in Indien durch den Partner Bajaj verkauften Duke 200 enthalten.

KTM habe damit erstmals einen Anteil von sieben Prozent am europäischen Gesamtmarkt erreicht. Ergebniszahlen wurden nicht bekanntgegeben. (APA, 19.7.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Spaniens Marc Coma schaut bei der Dakar Rally, ob sein KTM-Bock beleidigt ist.

Share if you care.