Rave-Krönchen im Härtetest

19. Juli 2012, 17:49
posten

Play-ground-AV-Summer-Sessions am Sakog-Werksgelände in Trimmelkam

Betriebsamkeit, als ob die Salzach-Kohlenbergbau-Gesellschaft den Abbau nie eingestellt hätte, steht dem ehemaligen Industrieareal dieses Wochenende ins Haus. Das vor gut zehn Jahren der Kultur gewidmete Sakog-Werksgelände in Trimmelkam im oberösterreichischen Innviertel ist Schauplatz der üppig programmierten Play-ground-AV-Summer-Sessions, die sich heute, Freitag, und morgen, Samstag, nicht nur mit DJ-Kultur im engeren Sinn befassen. Der Spieltrieb des Publikums soll neben dem internationalen Star-Aufgebot in Form von Workshops ebenso befriedigt werden.

Musiksoftware, Vinylkultur, Visuals und selbst ein gewisses Am-dam-des-Lebensgefühl in Kursform bleibt im Sakog nicht ausgespart: Zu spät geborene Rave-Prinzessinnen üben sich in der fachgerechten Anfertigung von LED-Krönchen. Zum Erwachsensein bleibt schließlich unter der Woche genug Zeit. Heute Abend bietet der unlängst noch mit Moritz von Oswald in der Wiener Staatsoper die Hochkultur suchende Carl Craig die nötige Rave-Praxis.

Im Anschluss an die Detroit-Techno-Ikone geht es der deutsche Brachialelektroniker T. Raumschmiere unter heftigem Visual-Feuerwerk mit seinen Random-Rave-Sessions live an. Schlechter gelötete Krönchen tummeln sich in der Zwischenzeit am zweiten Floor, der von DJ Pierre, Björn Torwellen, High Density und Philtone bespielt wird. Der Reigen an Star-DJs reißt auch am Samstag nicht ab. Das Finale der diesjährigen Playground-AV-Summer-Sessions bestreiten die Sakog-Platzhirsche Skaiwokr und Villon. (lux, DER STANDARD, 20.7.2012)

20. & 21.7. Sakog, Trimmelkam 112, 5120 St. Pantaleon, 21.00

Share if you care.