Bunter Generationengarten

19. Juli 2012, 17:34
2 Postings

Jazzfestival in Saalfelden mit attraktiven Veteranen

Saalfelden - Es ist die 33. Auflage des renommierten Festivals, und es gibt ein "Treffen" mit bedeutenden Veteranen: Das Jazzfestival in Saalfelden präsentiert schließlich (von 23. bis 26. August) u. a. auch Muhal Richard Abrams mit seiner Experimental Band. Der Pianist Muhal Richard Abrams ist einer der wesentlichen Vertreter der US-Avantgarde, er kommt mit exquisiter Besetzung (auch Henry Threadgill und Rocoe Mitchell sind dabei), und er wird exklusiv für Saalfelden ganz neue Stücke schreiben.

Unter den Vertretern der jüngeren Generation findet sich heuer in Saalfelden etwa Schlagzeuger Jerry Hemingway, der mit seinem Quintett gastiert. Weitere klingende Namen sind Saxofonist Tim Berne, der gleich bei drei Konzerten mitwirkt, und die Pianistin Aki Takase, welche mit einem Blues-Projekt kommt. Für das Abschlusskonzert ist wiederum ein Veteran zuständig: Saxofonist Pharoah Sanders kommt mit seinem Projekt Sao Paulo and Chicago Unterground.

Das heurige Festival-Budget beträgt 585.000 Euro - und: beim Katenverkauf für die Hauptbühne liegt Saalfelden zurzeit um zehn Prozent über den Vorjahreszahlen, laut Organisatoren wurden in der Hauptsache Drei-Tages-Pässe geordert. Aufgelegt werden insgesamt 15.000 Karten. (tos, DER STANDARD, 20.7.2012)

23. bis 26. August, Infos: 06582/706 60-11

www.jazzsaalfelden.com

Share if you care.