Die giftigsten Tiere der Welt

Ansichtssache

Schlangen, Spinnen und Skorpione sind wohl die bekanntesten Gifttiere der Welt. Dabei leben die tödlichsten Tiere meist im Meer und können mit einem einzigen Giftpfeil viele Menschen töten.

Die folgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Bild 1 von 9»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: ap photo/dream divers, massimo bicciato

Seeanemonen besitzt eines der tödlichsten Gifte der Welt. Die Blumentiere feuern ihre Nesselprojektile mit der 40.000-fachen Erdbeschleunigung ab. Die schnellste Bewegung, die jemals in der Natur gemessen wurde. Vor allem an den Tentakeln befinden sich bei den Raubtieren zahlreiche Nesselzellen.

Das Gift aus den Nesseln lähmt die Beute, die sich so durch den Mund in die Darmhöhle transportieren lässt. Die Nahrung der mehr als 1200 Seeanemonenarten ist unterschiedlich. Manche ernähren sich von Fischen, Krebsen und Schnecken. Andere nehmen nur Plankton zu sich.

weiter ›
Share if you care