Regierungskritischen Journalisten in der Ukraine droht Haftstrafe

18. Juli 2012, 16:38
posten

orwurf: Unerlaubte Veröffentlichung von SMS eines Abgeordneten

Kiew - Wegen angeblichen Geheimnisverrats drohen drei regierungskritischen Journalisten in der Ukraine bis zu sieben Jahre Haft. Sie sollen unerlaubt ein SMS eines Abgeordneten veröffentlicht haben. Der Parlamentarier zog seine Klage zurück - dennoch ermittelt die Kiewer Staatsanwaltschaft gegen die Chefredaktion des Internetportals lb.ua, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte.

In gut drei Monaten finden in der Ex-Sowjetrepublik Parlamentswahlen statt. Journalisten klagen immer wieder über eine Einschränkung der Pressefreiheit in der Ukraine. Zuletzt war der unabhängige Fernsehsender TVi wegen angeblicher Steuerhinterziehung durchsucht worden. (APA, 18.7.2012)

Share if you care.