Modehunde im Wandel der Zeit

Ansichtssache

Bei der Anschaffung eines Hundes sollte der Charakter und nicht die Mode entscheidend sein. Dennoch gibt es immer wieder Trends

Bild 12 von 12
foto: apa/stefanie pilick

Geiz ist gerade bei Tiere nicht geil. Unseriöse Züchter nehmen Jungtiere oft viel zu früh von der Mutter weg, um möglichst schnell Geld zu machen. Untersuchungen oder Impfungen werden dann praktisch nie durchgeführt. Einen Schmuggel-Hund kann man daher schon ab 350 Euro bekommen. Zum Vergleich: Ein seriös gezüchteter Chihuahua kostet zum Beispiel das Dreifache - mit Papieren, Impfungen und vor allem gesund. (jus, derStandard.at, 31.7.2012)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.