Ryanair verlässt Graz

18. Juli 2012, 15:11
3 Postings

Flughafen Graz verliert im Winter Ryanair-Flüge nach London - "Schwierige Verhandlungen" über eine Rückkehr im Sommer 2012 - Letzter Flug am 5. November

Wien - Der Billigflieger Ryanair streicht Graz vom Streckennetz. Wie der Flughafen Graz am Mittwoch in einer Presseaussendung mitteilte, pausiere die Flugverbindung zwischen Graz und London-Stansted im Winter. Bis 5. November steuert Ryanair die Landeshauptstadt noch viermal pro Woche an, dann ist Schluss - zumindest vorerst. Airport-Chef Gerhard Widmann und Tourismusverbände hoffen, dass Ryanair nächsten Sommer wieder zurückkehrt. Allerdings räumte der Regionalflughafen ein, es stünden "schwierige Verhandlungen mit Ryanair" bevor.

Den Linienflügen nach Graz wird für den regionalen Fremdenverkehr eine große Bedeutung beigemessen. Pro Jahr fliegen laut Flughafen rund 50.000 Passagiere zwischen Graz und London. Steiermark Tourismus und Graz Tourismus nannten die Entscheidung von Ryanair unisono "bedauerlich". Der Grazer Flughafen erklärt sich die Einstellung unter anderem mit der seit April 2011 geltenden Ticketsteuer: "Vor allem die derzeit hohen Kerosinpreise gekoppelt an die Luftverkehrsabgabe lässt die Ryanair am österreichischen Markt zaudern." Die in Aussicht gestellte Absenkung um einen Euro sei "nur ein Tropfen auf dem heißen Stein", so der Airport in der Aussendung.

Ryanair hatte den Grazer Flughafen seit 2002 durchgehend bedient. (APA)

Share if you care.