Y/O/U-Flagstore eröffnete, Modebloggerflohmarkt

Ansichtssache18. Juli 2012, 17:11
2 Postings

Während das neue Label Y/O/U einen Flagstore eröffnete, geht es im Großteil der Geschäfte ums Platz schaffen - unsere Auswahl für die nächsten Tage

Auch wenn der Sommer bis jetzt nur kurz diesen Namen verdient hat, müssen die Geschäfte ihre Sommerwaren loswerden. In der Hirschengasse hat hingegen ein interessanter Shop eröffnet

Bild 1 von 6
foto: y/o/u © gerry rohrmoser

Das neue Label Y/O/U eröffnete am Freitag seinen Shop in der Hirschengasse. Die Labelgründer setzen auf nachhaltige Mode, die zu 100% in Europa gefertigt wurde. Angeboten werden drei - auch preislich differierende - Kollektionen namens "Baselyne", "Yseries" und "HighYred".

Für die höherpreisige HighYred-Kollektion entwirft u.a. die österreichische Designerin Anna Aichinger. Mit dem Basic-T-Shirt um 12,95 wollen die Gründer beweisen, dass nachhaltige Mode nicht unbedingt teuer sein muss.

Y/O/U Flagstore, 1060, Hirschengasse 13

weiter ›
Share if you care.