"Battlefield 4" angekündigt: Beta startet im Herbst 2013

18. Juli 2012, 04:47
51 Postings

Exklusiver Testlauf für Vorbesteller der Limited Edition von "Medal of Honor Warfighter"

Electronic Arts hat die Entwicklung des Kriegspiels "Battlefield 4" angekündigt. Details zu den Inhalten wurden nicht verraten. Allerdings erhalten Käufer der am 25. Oktober erscheinenden Limited Edition des Shooters "Medal of Honor Warfighter" exklusiven Zugang zur Beta-Testphase im Herbst 2013.

Ehrenmedaille

Unterdessen gab EA weitere Details zu "Medal of Honor Warfighter" bekannt. Der Shooter wurde von amerikanischen Elitesoldaten, so genannten Tier 1-Einheiten, geschrieben und bietet eine Militär-Shooter-Erfahrung, die von realen Operationen und Einsatzorten inspiriert ist. So schlüpfen die Spieler in die Rolle der am besten ausgebildeten Soldaten der heutigen Zeit und haben als solche Missionen zu erfüllen, die sich an weltweite terroristische Bedrohungen anlehnen, darunter Geiselrettungen aus einem Abu-Sajaf-Stützpunkt auf den Philippinen oder Angriffe auf die al-Shabaab-Piratenstadt an der somalischen Küste. In der Einzelspieler-Kampagne von Medal of Honor Warfighter kommen die Spieler in realen Krisengebieten zum Einsatz. Im Multiplayer-Modus werden internationale Tier 1-Eilteeinheiten aus zehn Ländern, darunter auch das deutsche KSK, eingeführt, die es den Spielern erlauben, ihre Nation online zu vertreten.

Klare Abgrenzung

EA betont, dass man trotz gleicher technologischer Basis, der Frostbite Engine 2, zwei einzigartige Spielerlebnisse bieten möchte. "Dies sind zwei der heißesten Shooter, die Spielern eine schlagkräftige Kombination aus Action, Intensität und Unterhaltung bieten. Zwar beinhalten Battlefield und Medal of Honor Warfighter eine jeweils eigenständige und einzigartige Erfahrung, doch liegt beiden mit der Grafik-Engine Frostbite dasselbe Technologiefundament zugrunde", erklärt Frank Gibeau, President of EA Labels.

Der voraussichtliche Marktstart von "Battlefield 4" Ende 2013, Anfang 2014 legt indes nahe, dass der Titel auch bereits für die nächste Generation an Spielkonsolen rund um PS4 und Xbox 720 umgesetzt wird. In einem Interview im Juni erklärte EA, dass die Frostbite Engine bereit für die kommende Hardware-Generation sei. (zw, derStandard.at, 18.7.2012)

  • Artikelbild
    foto: ea/battlefield 3
Share if you care.