iPhone 5 soll dünneres Display bekommen

17. Juli 2012, 15:53

Touch-Sensoren sollen direkt in LCD integriert werden - für schlankeres Design und bessere Bildqualität

Apple soll im kommenden iPhone ein dünneres Display einsetzen. Die neuen Screens für das iPhone 5 sollen von Sharp, LG Display und Japan Display produziert werden, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Insider.

Bessere Bildqualität

Demnach werden die Touch-Sensoren direkt in das LCD integriert. Dadurch wird das Display nicht nur um ca. 0,5 mm dünner, sondern auch die Darstellungsqualität wird laut DisplaySearch-Analyst Hiroshi Hayase verbessert. Das Display des iPhone 5 soll laut Berichten früheren etwas größer sein als der 3,5 Zoll große Screen des aktuellen Modells.

Vor- und Nachteile für Apple

Gleichzeitig würde der Zuliefererprozess vereinfacht und billiger, da Apple LCD und Touchscreen nicht mehr von unterschiedlichen Herstellern einkaufen müsste. Allerding seien derartige Displays auch komplexer in der Herstellung. Die weitere Verbesserung der Display-Qualität ist wichtig für Apple, zumal Samsung die OLED-Screens seiner Galaxy-Serie als herausstechendes Merkmal vermarktet. (red, derStandard.at, 17.7.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 102
1 2 3

Dünneres Display für dümmere User.

jemand

der sonst nix zu tun hat als menschen zu beschimpfen, die etwas kaufen, was ihm nicht gefällt, glänzt damit kaum durch intelligenz. wenn solche user wenigstens so viel selstreflexion besäßen, ihre eigene dummheit einzugestehen, dann fänd ich so ein verhalten schon etwas akzeptabler, so sollten sie aber einfach aus den foren hier gebannt werden und einen Gutschein für eine Maturaschule bekommen, es ist für niemanden zu spät.

Holt den Zensurhammer raus!

Richtiger Satzbau hat schon etwas Feines:
"Das Display des iPhone 5 soll laut Berichten früheren etwas größer sein als der 3,5 Zoll große Screen des aktuellen Modells."

Sachen gibt's, die giobts gar nicht.
Hat P.M DieSandart aufgekauft?

webStandard alias "Apple Gossip Girl"

Wird Zeit das es kommt. Ich brauche ein neues Handy.

Nehmen sie das Galaxy S3, das ist viel besser.

Ich überlege grad zwischen iPhone und Android hin- und her, will allerdings auch Updates bekommen? Kann man sagen welche der Galaxy Reihe zumindest 3 Jahre lang Updates bekommt (wenn darin einige Features nicht inkludiert sind ist das ok, aber ich möchte die Performanceverbesserungen etc. haben).

warten

sie einfach auf das neue iPhone, schauen sie sich alle dann verfügbaren geräte im geschäft an und entscheiden sie es dann selbst. hier ins Fanschlaftfeld reinzurufen bringt _absolut_ gar nichts.

Nexus.

Das Nexus One ist aber erst 2010 herausgekommen, also 2 Jahre bis jetzt. Läuft das aktuelle Android (4 glaub ich) darauf?

Lieber verzichte ich auf ein Smartphone.

Woher weißt du das?

Bevor ich mir ein S3 nehme, nehme ich mir ein Nexus.
Bevor ich mir ein Nexus nehme, nehme ich mir ein Nokia mit WP7!

Nix gegen die Quali der Hardware von Apple Produkten, aber ich bin gespannt ob se es gebacken bekommen endlich mal oberhalb und unterhalb des Screens nicht soviel Platz (sprich Rahmen) zu verschwenden. Das Drecks Ding is schwer und viel zu gross im Gesamten für das winzige 3,5" Display...

Die Konkurrenz egal welche kann das weithaus besser!

... z.b.

der schmale rahmen vom galaxy s3 ist extrem toll. insbesondere die sensortasten unten, die man etwa 3x so oft unbeabsichtigt drückt als beabsichtigt. aber naja, man kann sich ja auf linkshänder umschulen lassen, dann wird's besser ;)

uiii

is das Handy zu schwer? Vielleicht solltest doch endlich ein bisserl mehr essen, dann sollte das kein Problem mehr darstellen. Was die Leit immer zum sudern ham, is phänomenal!

Nicht wirklich

Die verbauen eben Displays mit mehr als 4.5" um den Platz zu gewinnen um die annähernd gleiche Hardware verbauen zu können ...

stimmt zum Teil

aber mein Galaxy Note ist zB aber auch dünner als das IPhone. Dadurch geht im Vergleich wieder Platz verloren...

Samsung baut dünn, ja. Ein paar Millimeter mehr zugunsten der Akkulaufzeit würden aber eher im Sinne viele Kunden sein.

so ein riesen Bildschirm frisst nun mal viel :)

da muss man sich entscheiden, was einem wichtiger ist. Höhere Akkulaufzeit bei kleinerem display oder vice versa oder Geld in die Hand nehmen und einen leistungsfähigeren Akku (oder Ersatzakku) kaufen.

That's it

Welchen Rat haben

denn die Rot-Strichler? :)

Wie kann die Darstellungsqualität noch verbessert werden, wo sie doch jetzt schon ++gut ist? ^^

Ist ein Samsung Display.

Naja, das ist eben wie mit Android.

Das war auch schon immer "flüssig", mit Jelly Bean ist es einfach NOCH "flüssiger" :D

kaum vorstellbar... bis auf die schwarzwerte ist das display jetzt schon perfekt

Posting 1 bis 25 von 102
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.