Asus Transformer Pad Infinity mit Android 4.0 und HD-Display

  • Asus Transformer Pad Infinity mit Docking-Tastatur
    foto: asus

    Asus Transformer Pad Infinity mit Docking-Tastatur

10-Zoll-Tablet mit Tegra-3-Prozessor und Docking-Tastatur

Asus hat ein neues Tablet mit Android 4.0 und Full-HD-Display vorgestellt. Das Transformer Pad Infinity besitzt ein 10 Zoll großes Super-IPS-Display mit 1.920 x 1.200 Auflösung und kratzfestem Gorilla-Glas.

Quad-Core-CPU und 12-Kern-Grafik

Angetrieben wird das Tablet von Nvidias Tegra-3-Quad-Core-Prozessor und einem 12-Kern-Grafikchip, ebenfalls von Nvidia. Zur weiteren Ausstattung gehören 1 GB Arbeitsspeicher, 64 GB interner Speicher, Bluetooth 3.0 und WLAN b/g/n. Ein USB- und ein Micro-HDMI-Anschluss sind neben einem Kartenslot ebenfalls untergebracht.

Docking-Station

Auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Blitzlicht. Vorne ist eine 2-Megapixel-Kamera integriert. Der Akku bietet eine Leistung von 3.380 mAh und soll laut Asus bis zu 9,5 Stunden halten. Über eine Docking-Station lässt sich die Laufzeit auf 14 Stunden erhöhen und das Tablet um eine Tastatur erweitern.

Verfügbarkeit

Das Gerät misst 263 x 180,8 x 8,5 mm und ist in Grau und Gold erhältlich. Ende Juni kommt das Transformer Pad Infinity in Österreich gemeinsam mit der Docking-Tastatur um 719 Euro auf den Markt. Ab Juli gibt es auch eine Version ohne Tastatur. (red, derStandard.at, 17.7.2012)

Link

Asus

Share if you care