Im Herbst geborene Babys werden häufiger 100

13. Juli 2012, 22:00
posten

Chicago - Wer dem Nachwuchs ein langes Leben wünscht, sollte einen Geburtstermin zwischen September und November anpeilen. Diesen Schluss könnte man aufgrund einer Studie ziehen, die Leonid Gavrilov und Natalia Gavrilova (Uni Chicago) im "Journal of Ageing Research" publizierten. Die Forscher werteten Geburtsmonate von über 100-jährigen US-Amerikanern aus. Dabei zeigte sich, dass diese am öftesten im Herbst geboren wurden. (tasch/DER STANDARD, 14./15.7.2012)

Link
Journal of Ageing Research: Season of Birth and Exceptional Longevity: Comparative Study of American Centenarians, Their Siblings, and Spouses

Share if you care.