Google-Manager: "Facebook ist erstaunlich"

Matt Brittin, Google Vice President Northern and Central Europe, über Datenschutz, die Konkurrenz und neue Herausforderungen

Im Rahmen des Werbeplanung.at-Summit vergangenen Woche (derStandard.at/Etat berichtete) konnte das Insite-Team ein Interview mit Matt Brittin, Googles Vice President Northern and Central Europe, führen. Der Google-Manager spricht unter anderem über Datenschutzprobleme, die Grüne, wieso Google-Produkte wie Street View und Wallet erst später nach Europa kommen, die Frage, wie der Konzern zum Konkurrenten Facebook steht, und Herausforderungen wie mobile Werbung.

Feedback

Für Anregungen, Feedback und Verbesserungsvorschläge sind wir wie immer über das Forum, Facebook, Twitter und E-Mail erreichbar:

Über Google+ könnt ihr uns direkt folgen: +Birgit Riegler und +Zsolt Wilhelm

Auch auf Twitter sind wir erreichbar: @Birgit Riegler und @Zsolt Wilhelm

derStandard.at/Web jetzt auf Youtube

InSite und weitere WebStandard-Videos erscheinen nun auch auf Youtube. Einfach derStandard.at/Web auf Youtube abonnieren. Neue InSite-Folgen erscheinen immer eine Woche nach der Erstveröffentlichung auf Youtube, dafür in HD.

Share if you care