BBC verkauft "Doughnut" für 200 Millionen Pfund

16. Juli 2012, 17:36
1 Posting

Bauträger erwirbt unter Denkmalschutz stehende Fernsehzentrum

London - Aus Spargründen hat der britische Rundfunksender BBC sein legendäres Fernsehzentrum im Westen Londons verkauft. Der Bauträger Stanhope Plc habe das Gebäude für 200 Millionen Pfund (254 Millionen Euro) erworben, teilte die BBC am Montag mit. Das im Jahr 1960 eröffnete Gebäude auf dem knapp sechs Hektar großen Grundstück war vor einem Jahr zum Verkauf angeboten worden, nachdem die Regierung eine Reihe drastischer Sparmaßnahmen verkündet hatte.

In dem Fernsehzentrum wurden die meisten Fernseh- und Radiosendungen der BBC produziert. Das im Volksmund "Doughnut" genannte kreisförmige Hauptgebäude mit großem Innenhof steht seit 2009 unter Denkmalschutz. (APA, 16.7.2012)

Share if you care.