FC Dundee statt den Rangers

16. Juli 2012, 23:03
posten

Zweitliga-Zweiter übernimmt den Oberhausplatz des zwangsrelegierten Rekordmeisters

Glasgow - Der FC Dundee profitiert vom Zwangsabstieg des schottischen Fußball-Rekordmeisters Glasgow Rangers und nimmt in der kommenden Saison dessen Platz in der Premier League SPL ein. Dies teilte die Liga am Montag mit. Dundee, Meister 1962 und Zweitliga-Zweiter in der vergangenen Spielzeit, hatte mit dem Erstliga-Absteiger Dunfermline Athletic um den vakant gewordenen Startplatz im schottischen Fußball-Oberhaus konkurriert. Der Klub war zuletzt 2005 erstklassig und hatte in den letzten Jahren selbst mit gravierenden finanziellen Problemen zu kämpfen.

Die Rangers waren nach ihrer Insolvenz wegen Schulden von 170 Millionen Euro in die vierte Liga zurückgestuft worden. Die SFL hatte am Freitag nach einer mehrstündigen Sitzung im Hampden Park entschieden, dass der 54-malige schottische Champion nicht wie von Verbandsseite erhofft in der zweiten Liga starten darf. (sid/red, 16.7. 2012)

Share if you care.