Kreuzworträtsel Nr. 7133

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

1 Wo Inseln das Nahurlaubsziel sind, begibt sie sich auf die Kärntner Straße?
6 Wir melden gehorsam: tümliches Prädikat des Films „Braveheart"?
7 Stetson-Finte nach dem Motto „Tore soll sie schießen, dreimal im Spiel"
9 Es wahr einmal (Original-Fassung)
10 So naiv, dass die Haut noch keine zwei Runzeln hat?
12 Wie kissenschaftlich belegt, sind sie das Einrichtige fürs sitzgruppendynamische Seminar
17 Regenschirm zusammenfeltlich? Was macht mir die Konkurrenz die Kundschaft mit Weglockangeboten?
19 Und der Schnee ging bald weg, so-bald wir das halbe Vorgetränk intus hatten
20 Aha, Manet wurde damit mal der Kirchenbannk verwiesen?
21 Hat Einfluss auf die Schillerdramen: An ihrem Ufer kempten wir wild
22 Wir schreibens in die Ego-Hefte: Bis wir zu den Landwirtshäusern kommen, wirds noch bauern

Senkrecht:

1 War die Kleiderschneiderin (nicht) säumig, wird die Braut damit hintennach zur tragischen Figur
2 Also sprach der Sachsenkönigl: „Der Muskatduft verfliegt so schnell, / im Glas zurück bleibt -"
3 Unter SommerfrischlerInnen als salzkammerguter Törtchentipp gehandelt
4 Die Stadt von Belginn an zu Fuß zu durchflandern, ist mir zu kanal
5 Hello darkness, my old friend: Keine Zeit für Doris Day
8 Hier heißt es einen Braten raten oder einen Rrinkspruch ausbringen
11 Nicht ganz 9 waagrecht: Dessetwegen werden manche trotz anfänglicher Anstrengung ihren guten Abschreibposten los (Mz)
13 Das Duschbad mit geringem Verbrauch habe ich im Marchfeld beim Stechen gewonnen
14 Für den Sonntagsstaat heißts Fest Kirchenmäuse ablegen
15 Kurztitel der Korrespondentin zum Thema Kreuzkarte
16 Was unter der Elektromotorhaube für Wickel sorgt, erfassen wir induktiv
18 Wenn ich schlafa, während ich Taigwaren produziere, passiert sicher ein Hoppala

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.