Fünf flotte Mäuse

    16. Juli 2012, 17:30
    2 Postings

    Rasante Jagd um den Käse im Buch "Fünf freche Mäuse fahren ein Rennen"

    Taro, Kuro, Chibi, Gure und Shiro wollen unbedingt den Wettkampf gewinnen, geht es doch um "das größte Käsestück aller Zeiten". Chisato Tashiro hat die fünf Freunde schon musizieren und ein Haus bauen lassen, jetzt setzt er sie in eine Art Seifenkistl. Fünf freche Mäuse fahren ein Rennen heißt das neue Bilderbuch. Damit gleich klar ist, wie verwegen die kleinen Piloten sein müssen, ist anfangs der Streckenplan aufgezeichnet: über die Hauptstraße, durch den Park am Marktplatz vorbei, in einem nicht genannten Städtchen. "Vielen großen Trampelfüßen galt es da auszuweichen" - also Menschenbeinen -, dann störte ein Hund die Fahrt. Also nichts für schwache Mäuse!

    Tier wie Mensch scheinen von den Kleintieren kaum Notiz zu nehmen, selbst der Hund wird lammfromm dargestellt. Warum wer wie siegt, sei nicht verraten. Tashiros Buch ist ein Mix aus Vorlese- und Bilderbuch und wird so einer altersmäßig breiteren Gruppe (ab dem dritten Lebensjahr) gut gefallen. Das Rennen wird so rasant beschrieben, dass man richtig mitfiebert. "Sie lagen jetzt an dritter Stelle - nicht schlecht! Als Gure in den Park einbog, drückte er aufs Tempo. Er konnte jetzt keine Rücksicht mehr nehmen auf Mütter mit Kinderwagen, auf Jogger, Hunde und andere Gefahren", schreibt Tashiro. Eines ist dieses Buch also nicht: ein Leitfaden für Verkehrserziehung. (Peter Mayr, DER STANDARD Album, 14.07.2012)

    Chisato Tashiro, "Fünf freche Mäuse fahren ein Rennen". € 13,40 / 32 Seiten. Minedition, Zürich 2012

    • Chisato Tashiro: Fünf freche Mäuse fahren ein Rennen
      foto: verlag minedition

      Chisato Tashiro: Fünf freche Mäuse fahren ein Rennen

    Share if you care.