Deutsche Presseagentur dapd steigt zum wichtigen AP-Partner auf

16. Juli 2012, 14:18
posten

Französischsprachiger Dienst der Associated Press bald in der Hand von Sipa und dapd

Die Presse-Agentur Sipa, die sich im Besitz der deutschen dapd befindet, wird den französischsprachigen Dienst der amerikanischen Presse-Agentur Associated Press (AP) übernehmen. In der Pressemitteilung von vergangenem Donnerstag teilte Sipa mit, dass fortan über eine exklusive Lizenz zur Nutzung internationaler Nachrichten von AP in französischsprachigen Ländern verfügen wird.

Entlassungen werde es laut einem Interview der sda mit Erick Monjalous, dem stellvertretenden Generaldirektor bei Sipa, keine geben. Das Angebot von Texten, Bildern und Videos in französischer Sprache soll ab Herbst zugänglich sein. (red, derStandard.at, 16.7.2012)

Share if you care.