Gabriela Moser im Chat

13. Juli 2012, 19:13
  • Gabriela Moser, Vorsitzende im Untersuchungsausschuss.
    foto: der standard/cremer

    Gabriela Moser, Vorsitzende im Untersuchungsausschuss.

Die Ausschuss-Vorsitzende zieht nach einem halben Jahr Korruptions-U-Ausschuss Bilanz

Die Ausschuss-Vorsitzende Gabriela Moser von den Grünen zieht nach einem halben Jahr Korruptions-U-Ausschuss Bilanz. Am Montag von 11 bis 12 Uhr wird Sie Ihre Fragen beantworten.

Sollten Sie zum Chat-Termin keine Zeit haben, können Sie schon jetzt Ihre Fragen unterhalb posten. (red, derstandard.at, 13.7.2012)

Share if you care
16 Postings
...Am Montag von 11 bis 12 Uhr wird Sie Ihre Fragen beantworten...

Wo sind denn - bitte - die Antworten?

http://so-for-humanity.com2000.at

frage an frau moser

ich hab die hochegger befragung hier im standard verfolgt.
welchen sinn macht es jemanden zubefragen, der solche "gedächntnislücken" hat? das war doch ein erbärmlicher auftritt von hochegger, aber auch der ausschuß konnte ihn nicht richtig fordern.

Sehr geehrte Frau Moser!

Was sagen Sie zur neuen ÖVP-Fibel, welche "Goethe und Schiller in den Schatten stellt" (Zitat Albert Steinhauser)? :)

Frage an Frau Moser:

Schützt der U-Ausschuss die Verdächtigen nicht mehr, als er sie herausfordert? Der UA hat kein Bestrafungsmandat und wird somit lediglich zur Generalprobe für dringend Verdächtige, um ev. eine effiziente Verteidigung vorm Gericht auszuarbeiten.

...zieht nach einem halben Jahr Korruptions-U-Ausschuss Bilanz...

.
Teil 2:

Meine Frage:

Werden Sie den dafür verantwortlichen Präsidenten des Rechnungshofs Dr. Moder zur Klärung dieser wichtigen Frage als Auskunfsperson laden?

SFH-4440 Umfassende Sachverhaltsdarstellung, Langfassung, Verkauf der Bundeswohnbaugesellschaften " Kapitel 1- 36 von Dr. Lederbauer Stand 11.11.11. 11.11 Uhr

http://so-for-humanity.com2000.at/index.php... 223&page=4

http://so-for-humanity.com2000.at

...zieht nach einem halben Jahr Korruptions-U-Ausschuss Bilanz...

.
Teil 1:

Der unter Ihrer Leitung stattfindende Untersuchungsausschuss hat bisher zweifellos gute Arbeit geleistet.

Es war zB sehr geschickt, zum Themenkreis " BUWOG " zunächst Prüfer des Rechnungshofs als Auskunftspersonen zu laden.

Dabe wurde deutlich, dass der Prüfer des Rechnungshofs Dr. Efler sehr wohl die Vergabe der Beratungsleistungen für den Verkauf der Bundeswohnbaugesellschaften geprüft und einen " Prüfbericht " verfasst hat. Dieser Prüfbericht wurde im " Wahrnehmungsbericht " des Rechnungshofs allerdings nicht erwähnt.

Warum nicht?

http://so-for-humanity.com2000.at

Meine Frage an Frau Moser:

Der Präsident des Verfassungsgerichtshofes Holzinger hat in der Kronen-Zeitung offen eine Verfassungsänderung gefordert damit der ESM wie in Deutschland vom VfGH vorab geprüft werden kann. Auch die Bevölkerung fordert eine solche Vorabprüfung (http://www.avaaz.org/de/petiti... chtshof/). Wie stehen sie zu dieser Forderung und vor allem wäre es nicht ein Fiasko sollte der VfGH im nachhinein feststellen, dass der ESM verfassungswidrig ist und die Gelder, die in der Zwischenzeit an die maroden Staaten geflossen sind verloren wären?

"die bevölkerung fordert" ist vielleicht ein ganz klein wenig übertrieben.

Meine Frage an Frau Moser:

Wieso fahren Sie, als Grüne, einen fetten 5er BMW?

meinst du die gabi moser die ihren blumentransport auf diese art und weise löst?
https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net/hphotos-a... 9750_n.jpg

Ich weiiß nicht was sie sonst macht ... Aber ich weiß was sie auf der S2 richtung Eibesbrunn gemacht hat und in was für einen fetten Schlitten.

da bist du falsch informiert.
ich kenne freunde von Abg. Gabriela Moser, und von dehnen weiß ich, dass sie niemals mit dem Auto fährt, sondern immer auf alternative Verkehrsmittel ausweicht.

Nein, du bist falsch informiert! Ich selbst wurde von ihr auf der S2 Richtung Eibesbrunn geschnitten und sie aht mir den Bremsweg genommen. Danach hat sie mir den Vogel gezeigt. Alles in einem fetten schwarzen 5er BMW Kombi.

Ich kann das selbst bezeugen und brauche daher keine "Freunde" von irgendjemanden.

Erstens ist es nicht nötig das Wort Freunde in unter Anführungszeichen zu setzen.
Zweitens wurde deine erste Antwort auf meinen Kommentar von der Redaktion zurecht gelöscht. Zitat: "Wenn Moser keinen fetten 5er BMW fährt, wer hat mir denn dann auf der S2 den Bremsweg genommen und mir nachher den Vogel gezeigt? So häßlich ist nur eine Frau mit so einer stumpfsinnigen Brille!"

Jemanden aufgrund seines Aussehens zu diffamieren oder ihm Kompetenz abzusprechen, zeugt weder von Seriosität noch von Intelligenz. Also wenn jemand so argumentiert, ist es kein Wunder, wenn dir das jetzt niemand glaubt.

Grahtulire

Tolle Rechtschreibung, wie Mosers Hochdeutsch!

na, gottseidank redet frau moser nicht hochdeutsch (was immer das ist)!!!!!!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.