TV-Programm für Sonntag

13. Juli 2012, 17:48
1 Posting

Blickfang Po, Tatort: Eine bessere Welt, Highlights, Erlebnis Bühne, Oktoskop: Weiberleut, Johnny Cash at Folsom Prison, Sleepers, Blondinen bevorzugt, Die Katze, ttt, Exodus, Das Phänomen

19.00 KULTUR
Highlights
Erna Cuesta und Franz Zoglauer über: 1) Das kroatische Groznjan, im Sommer Zentrum der internationalen Jeunesse musicale. 2) Neuinszenierung von Carl Zellers Der Vogelhändler eröffnet Lehár-Festival in Bad Ischl. 3) 29. Ausgabe des Wiener Impulstanz-Festivals. 4) Ausgerechnet Sibirien-Darsteller Joachim Król im Interview. Bis 19.20, ATV

19.10 KLASSIK
Erlebnis Bühne - Künstlerporträt: Dr. Karl Böhm
Dem bedeutenden österreichischen Dirigenten zum 20. Todestag. 20.15: Ariadne auf Naxos von Richard Strauss. Zum 75. Geburtstag der Sängerin Gundula Janowitz präsentiert Barbara Rett eine Aufführung mit René Kollo, Walter Berry, Trudeliese Schmidt, Edita Gruberová und anderen unter dem Dirigat von Karl Böhm. Um 22.30 singt Gundula Janowitz unter Herbert von Karajan: Brahms - Ein deutsches Requiem. Bis 23.55, ORF 3

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: Weiberleut
(A 2009, Gertraud Schwarz) Gertraud Schwarz porträtiert sechs alleinstehende Bäuerinnen und zeigt, wie sie ihr herausforderndes Leben meistern. Bis 22.05, Okto

20.15 MUSIK
Johnny Cash at Folsom Prison
(USA 2008, Bestor Cram) Frisch aus dem Entzug singt Cash am 13. Januar 1968 im kalifornischen Hochsicherheitsgefängnis. Zu Bildern von Jim Marshall erzählen Insassen, Musiker und Familie über das Konzert, bei dem Kameras verboten waren. Bis 21.40, Arte

20.15 SCHULD UND SÜHNE
Sleepers
(USA 1996, Barry Levinson) Bewegende Rachedrama mit hervorragender Besetzung: Brad Pitt, Robert De Niro, Kevin Bacon und Dustin Hoffman. Bis 23.00, Puls 4

20.15 KRIMI
Tatort: Eine bessere Welt
(D 2011, Lars Kraume) Vielgelobter erster Fall des Ermittlerduos Mey und Steier (Nina Kunzendorf, Joachim Król): Justus von Dohnányi muss als potenzieller Täter daran gehindert werden, Selbstjustiz zu üben. Bis 21.45, ORF 2

20.15 NATÜRLICH BLOND
Blondinen bevorzugt
(Gentlemen Prefer Blondes, USA 1953, Howard Hawks) Die Sex-Göttinnen der 1950er-Jahre Marilyn Monroe und Jane Russell von ihrer witzigen Seite. Ein "böses, intelligentes und unerbittliches Werk" , fand François Truffaut. Und der muss es wissen. Um 21.40: die Doku Marilyn gegen Monroe. Bis 22.40, 3sat

22.45 HINTERSINNIG
Blickfang Po Meisterwerke aus Kunst und Film, die den Po als Blickfang einsetzen, ihr Gehalt an kollektiven Fantasien und ihre Bedeutung im Wandel der Zeiten und Kulturen. Bis 23.40, ORF 2

23.15 PSYCHOKRIEG
Die Katze (Le chat, F/I 1970, Pierre Granier-Deferre) Nach dem Roman von Georges Simenon: wortkarge Grabenkämpfe im Ehealltag von Jean Gabin und Simone Signoret. Stille Zeugin: die verhasste wie geliebte Katze. Bis 0.40, BR

23.25 KULTUR
Titel, Thesen, Temperamente
Dieter Moor über: 1) Das Ende der Riesenschildkröte Lonesome George. 2) Freiheit für den Regisseur und Mitbegründer des Deutschen Theaters in Almaty, Bolat Atabayev. 3) Hirnforscher, Neurobiologen und Medienpädagogen über digitale Medien. 4) Doku-Drama Vom Traum zum Terror: München 72. Bis 23.55, ARD

23.25 HISTORIE
Exodus
(USA 1960, Otto Preminger) Die Geschichte von jüdischen Flüchtlingen anno 1947. Palästina ist das Gelobte Land, Paul Newman weist den Massen den Weg. Bis 2.45, SWR

23.40 ROLLING STONES
Das Phänomen
Rolling Stones Zum fünfzigsten Geburtstag: Regie- und Produzentenduo Rudi Dolezal und Hannes Rossacher lassen unter anderem Bob Geldof, Kris Kristofferson oder Marianne Faithfull zu Wort kommen. 0.40: Shine A Light (USA 2008, Martin Scorsese). 2006 gaben die Rolling Stones zwei Benefizkonzerte in der New Yorker Beacon Hall. Scorsese schuf daraus ein beeindruckendes Denkmal. Bis 2.35, ORF 2

Share if you care.