Porr ergattert Großauftrag für "Stuttgart 21"

13. Juli 2012, 13:12
2 Postings

Wien - Die Porr hat über ihre deutsche Tochter einen neuen Großauftrag für das umstrittene Projekt S21 in Stuttgart erhalten, teilte der Baukonzern am Freitag mit. Bei dem Auftrag im Volumen von über 100 Mio. Euro handelt es sich um zwei Ingenieurbauabschnitte in Untertürkheim bzw. Obertürkheim.

Die beiden Baulose seien "äußerst anspruchsvoll", so das Unternehmen. So müssten Gleise auf einer Länge von etwa 300 Metern über eine Dauer von drei Jahren unter Aufrechterhaltung des Bahnverkehrs in Nacht-und Wochenendsperrpausen unterfahren werden. Die Baulose grenzen direkt an den bereits vor einem Jahr von der Deutschen Bahn vergebenen Tunnel-Großauftrag, der unter der technischen Federführung der Porr steht.

"Dieser Auftrag zeigt, dass die Deutsche Bahn mit unserer Leistung und Kompetenz sehr zufrieden ist", so Karl-Heinz Strauss, Vorstandsvorsitzender der Porr. (APA, 13.7.2012)

Share if you care.