Twitter führt Altersbeschränkungen ein

13. Juli 2012, 11:01
6 Postings

Vor dem Followen bestimmter Marken muss in Zukunft das Alter bestätigt werden

Twitter hat vor kurzem eine Partnerschaft mit Buddy Media angekündigt und erschwert es Minderjährigen in Zukunft, Marken mit nicht-jugendfreien Inhalten zu folgen.

Bestätigung des Alters

Ein sogenanntes "Age-Gate-System" wird das Alter der User überprüfen und aussieben, wer followen darf und wer nicht. Das System muss allerdings von den Account-Betreibern selbst implementiert werden und ist nicht per default eingeschaltet. Alkohol-Marken, die es bereits getestet haben, haben unterschiedliche Arten der Altersbestätigung angewandt: Einige verschickten Direct Messages mit Links, in denen User ihr Alter bestätigen mussten. Manche haben nur in ihre Profilinformationen den Hinweis geschrieben, dass man beim Klicken auf den "Follow"-Knopf ein bestimmtes Alter hat. 

Einmal blockiert, immer blockiert

Wer einmal sein Alter falsch bestätigt hat, wird für die entsprechende Marke bzw. den Account in Zukunft blockiert. Erneute Versuche der Bestätigung funktionieren auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr. (iw, derStandard.at, 13.7.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.