Knappes 1:0 Altachs über FAC zum Auftakt

12. Juli 2012, 23:24
3 Postings

Hannes Aigner erzielt mit erstem Tor der neuen Saison das Goldtor für seinen Verein

Wien - Der SCR Altach hat am Donnerstag mit einem 1:0-(1:0)-Erfolg über den FAC - Team für Wien in der ersten Runde des ÖFB-Cups die neue Saison im heimischen Fußball eröffnet. Matchwinner für den Erste-Liga-Club aus Vorarlberg war der im Sommer vom LASK geholte Stürmer Hannes Aigner mit einem abgefälschten Treffer in der 27. Minute.

Der Titelkandidat in Österreichs zweithöchster Spielklasse kontrollierte die Partie in Wien-Floridsdorf über weite Strecken, hatte in der Schlussphase aber auch zweimal Glück. Dank Aigner blieb dem Team von Neo-Coach Rainer Scharinger schließlich eine ähnliche Blamage wie 2011, als man in der ersten Runde an Union St. Florian scheiterte, erspart. (APA, 12.7.2012)

Share if you care.