Maria Cole 89-jährig gestorben

12. Juli 2012, 19:58

Jazzsängerin, Witwe von Nat King Cole

New York   - Fast ein halbes Jahrhundert nach Jazzlegende Nat King Cole ist jetzt dessen Witwe gestorben. Maria Cole starb nach Angaben ihrer Tochter, Sängerin und Schauspielerin Natalie Cole, am Dienstag in Boca Raton in Florida im Kreise ihrer Familie drei Wochen vor ihrem 90. Geburtstag infolge einer Krebserkrankung.

Maria war die Witwe eines Bomberpiloten, als sie Nat King Cole traf. Die beiden heirateten am Ostersonntag des Jahres 1948 - sechs Tage, nachdem Coles erste Ehe geschieden worden war. Auch wenn Maria immer in Nats Schatten stand, hat sie auch selbst eine Jazzkarriere vorzuweisen. So sang sie in der Band von Duke Ellington. Nach Coles frühem Tod 1965, er wurde nur 45, heiratete sie noch einmal, die Ehe hielt aber nur sieben Jahre.

"Unsere Mutter war eine Klasse für sich", erklärten Natalie Cole und ihre Schwestern. "Sie war der Inbegriff von Eleganz und Klasse und hat gezeigt, was es bedeutet, eine Dame zu sein. Wir sind so gesegnet und privilegiert, in dem Vermächtnis leben zu dürfen, das sie und unser Vater hinterlassen haben." (APA, 12.7.2012)

Bei Todesfällen ist das Forum geschlossen.

Share if you care.