Autobus stürzte bei Unfall auf Pkw: Ein Toter

12. Juli 2012, 19:40
5 Postings

Businsassen unverletzt

Linz - Der Lenker eines Pkw ist nach einem Zusammenstoß mit einem Autobus Donnerstagnachmittag in Wartberg ob der Aist im Bezirk Freistadt in Oberösterreich seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Bus war auf das Auto gestürzt. Das gab die Pressestelle der Polizei bekannt.

Der Autobus war im Schienenersatzverkehr von Pregarten zum Linzer Hauptbahnhof auf der B124 zur Mühlkreisautobahn (A7) unterwegs. Ihm kam ein Pkw mit einem Kennzeichen aus dem Bezirk Freistadt entgegen. Aus vorerst ungeklärter Ursache geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen Bus. Dessen Lenker versuchte noch ein Ausweichmanöver. Er geriet dadurch in den Straßengraben, kippte links hinten weg und stürzte auf den Wagen.

Der Pkw-Fahrer wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr versuchte ihn zu bergen. Zwei Notärzte versorgten den Schwerverletzten. Er starb aber noch an der Unfallstelle. Seine Identität war Donnerstagabend noch nicht geklärt. Die Polizei erhob, ob der Fahrzeughalter auch der Lenker war. Er befand sich allein im Auto.

Im Reisebus waren an die 25 Passagiere, vorwiegend Schüler aus den USA. Sie und der Chauffeur blieben unverletzt. Die Polizei musste die B124 für die Aufräumungsarbeiten komplett sperren. Für den Verkehr wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. (APA, 12.7.2012)

Share if you care.