"St. Pauli von Österreich" fordert Cupsieger

12. Juli 2012, 18:43
188 Postings

Red Bull Salzburg zu Gast beim Wiener Sportklub

Wien - Als "eine Art St. Pauli von Österreich" bezeichnet Roger Schmidt, der neue Trainer von Red Bull Salzburg, den ersten Pflichtspielgegner der neuen Saison. Der Double-Gewinner gastiert am Freitag (20.30, ORF Sport Plus) in der 1. Runde des ÖFB-Cups beim Wiener Sportklub. Der Deutsche Schmidt will den Verein aus der Regionalliga Ost jedenfalls nicht unterschätzen. "Überraschungen im Cup passieren meist deshalb, weil eine Mannschaft die andere nicht Ernst nimmt. Wir haben den Sportklub so analysiert wie einen Gegner in der Meisterschaft oder im Europacup", sagte der 45-Jährige. In Dornbach werden für den Schlager zumindest 4000 Fans erwartet, 5685 Zuschauer fänden Platz.

Sturm Graz gastiert beim WSG Wattens, Admira Wacker Mödling spielt in Parndorf, in Gratkorn ist Wacker Innsbruck gefordert. Am Samstag ist die Wiener Austria bei Regionalligist Oberwart zu Gast, Rekordmeister Rapid spielt am Sonntag gegen Landesligist Heiligenkreuz. Am Dienstag steigt Salzburg in die 2. Runde der Champions-League-Qualifikation ein, Gegner ist F91 Düdelingen aus Luxemburg. Am 21. Juli eröffnet der Titelverteidiger die Bundesligasaison gegen Sturm. (red, DER STANDARD, 13.7.2012)

Share if you care.