Starke Mauerrisse bei Pinakothek der Moderne

12. Juli 2012, 17:10
posten

Für die Sanierung muss das Museum sechs Monate schließen

München  - Der erst zehn Jahre alte Bau der Pinakothek der Moderne in München muss wegen Mauerrissen saniert und dazu ab Februar 2013 für rund ein halbes Jahr lang geschlossen werden.

Im April 2013 sollen die Bauarbeiten  beginnen, teilte der Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, Klaus Schrenk, am Donnerstag in München mit. Die eigentliche Sanierung soll 14 Wochen dauern. Weil das komplette Museum für die Zeit ausgeräumt werden muss, wird die Pinakothek schon im Februar schließen und erst im September wieder für das Publikum geöffnet sein.

Das Vorhaben wird nach Angaben des staatlichen Bauamtes München voraussichtlich rund 1,5 Millionen Euro kosten - je die Hälfte für die Sanierung und den Bau eines Provisoriums, das für die Zeit der Bauarbeiten in unmittelbarer Nachbarschaft als Ausweichstätte aufgebaut werden soll. (APA, 12.7.2012)

Share if you care.