Airports International wird abgewickelt

12. Juli 2012, 15:28
posten

Ordentliche Hauptversammlung beschloss Liquidation

Wien - Airports International Limited, Nachfolgegesellschaft der Meinl Airports International, wird voraussichtlich im Laufe des kommenden Jahres abgewickelt. Die Hauptversammlung beschloss heute mit einer Mehrheit von rund 99 Prozent die Liquidation, teilte das Unternehmen am Donnerstagnachmittag mit.

Satzungsgemäß stellte sich das Board of Directors der Wiederwahl. James Shinehouse, Richard Boleat, George Baird und Murdoch McKillop wurden als Direktoren, James Shinehouse auch als Managing Director des Unternehmens, wiedergewählt - in Personalunion zur Schwestergesellschaft Power International.

Die Gesellschafter sollen je Zertifikat 0,10 Euro erhalten, weitere 0,08 bis 0,12 Euro wurden angekündigt. Vor einem Jahr war die Bandbreite für künftige Auszahlungen noch mit 0,18 bis 0,72 Euro angegeben worden. Davor waren bereits 5,17 Euro je Zertifikat ausgeschüttet worden. (APA, 12.7.2012)

Share if you care.