Prequel zu "Batman: Arkham City" vemutlich für PS4, Xbox 720

Variety: Titel soll Batman und Justice League vereinen

Nach der sehr erfolgreichen Comic-Adaptionen "Batman: Arkham Asylum" und "Batman: Arkham City" wird sich das Studio Rocksteady einem Prequel widmen, in dem man den Fledermausmann mit den Helden der Justice League aus dem DC Universum vereint. Der Titel wird zeitlich vor den ersten beiden Werken spielen und das erste Aufeinandertreffen von Batman und Joker thematisieren, berichtet Variety.

Nächste Generation

Im Spiel wird der dunkle Ritter die Justice League of America formieren und an der Seite von Helden wie Superman, Wonder Woman, Green Lantern und Flash gegen das Böse kämpfen. Dem Bericht zufolge wird das Werk frühestens 2014 erscheinen und dürfte damit bereits für die nächste Konsolengeneration rund um "PS4" und "Xbox 720" umgesetzt werden. (red, derStandard.at, 12.7.2012)

Links

Variety

  • Artikelbild
    foto: warner bros. interactive
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.