Yahoo gehackt: Über 400.000 Passwörter veröffentlicht

12. Juli 2012, 11:12
51 Postings

Zugangsdaten zu Yahoo Voice unverschlüsselt im Web veröffentlicht

Nachdem kürzlich erst eine Hacker-Attacke auf den Frage-Antwort-Dienst Formspring bekannt wurde, sich sieht nun Yahoo mit einem massiven Datendiebstahl konfrontiert. Hacker haben die Login-Daten von über 400.000 Accounts gestohlen und unter anderem Passwörter im Klartext veröffentlicht. Betroffen ist der VoIP-Dienst Yahoo Voice.

SQL-Injection

Neben Passwörter wurden auch E-Mail-Adressen und Usernamen in einer Textdabei ins Web gestellt. Die Userdaten müssen dementsprechend bereits bei Yahoo im Klartext gespeichert gewesen sein. Laut TrustedSec dürften die Hacker mittels SQL-Injection in die Datenbank eingedrungen sein. Seitens Yahoo gibt es noch keine offizielle Bestätigung des Hacks.

Die Liste der Nutzerdaten ist über TrustedSec abrufbar, allerdings ist die Seite wohl aufgrund zahlreicher Zugriffe derzeit nicht erreichbar. Allen Nutzern wird dringend geraten, ihr Passwort schnell zu ändern. (red, derStandard.at, 12.7.2012)

  • Yahoo Voice wurde gehackt.
    screenshot: yahoo

    Yahoo Voice wurde gehackt.

Share if you care.