Von Bank-Schweinen, Museums-Füchsen und NASA-Bären

Ansichtssache
Bild 2 von 10
foto: apa/polizeidirektion bad segeberg

Für Schlagzeilen sorgte auch die Kuh, die im Juni in ein Privathaus im schleswig-holsteinischen Ort Quickborn einstieg. Das Tier war von seiner Weide ausgebrochen und hatte sich in einer Fensterscheibe des Einfamilienhauses gespiegelt. Von ihrem Bild äußerst erschrocken, brach die Kuh durch die Scheibe und machte es sich im Wohnzimmer bequem.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.